Lade Veranstaltungen
21
Mai
Samstag

durch bruch der halt – AUSVERKAUFT!

21.Mai / 20:30 - 22:30
9,00Eur

durch bruch der halt

Ein performatives Hörstück von Yve Yvette.

mit Olivia Meyer Montero und Corinna Storbeck

 

Eine Abschlussarbeit, eine Autofiktion, eine Auseinandersetzung mit Suizid.
Die den Umgang mit Suizid-Angehörigen im nahen Umfeld und im gesellschaftlichen Kontext, auf sehr persönliche Weise, kritisch hinterfragt.
Eine gemeinschaftliche Suche nach einem Ort der Enttabuisierung.
Ein Prozess und ein Versuch der Transparenz.
Das performative Hörstück geht den Fragen nach Schuld, Normalität, Wut, Trauer und Tabuisierung erzählerisch, metaphorisch und sehr direkt auf den Grund. Zuschauer*innen können sich angesprochen fühlen und werden somit Teil der ‚Verhandlung‘.
 
Musik caew [+Esra Saatçı] // Gesang Esra Saatçı // Sound  Eunike Kramer & Yolanda Rüchel  //  Video Klara Goiny // Licht Vivian Schlosser // Samthandschuh Marie Theres Greulich // 
Künstlerische Leitung (tik) Bea Beng // Assistenz für Alles neta
 
Es gibt 25 Plätze pro Vorstellung, reserviert daher am besten vorher ein Ticket per Mail unter karten@theater-im-kino.de
Infos zu Corona-Richtlinien: https://www.theater-im-kino.de/corona-regeln/
Eine Produktion des tik und des Experimentellen Radios der Bauhaus-Universität Weimar.

 

 

Details
Datum: 21.Mai
Zeit: 20:30 - 22:30
Eintritt: 9,00Eur
Veranstaltung CategoriesTheater, Theater Tik (nord)
Veranstaltungsort
Venue Name: tik
Address: Rigaer Straße 77
Berlin, 10247
Veranstalter
Organizer Name: Experimentelles Radios der Bauhaus-Universität Weimar